Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung

 

 

 

Dr. med. univ. Reingard Glehr

Frau Dr.in Reingard Glehr absolvierte ihr Medizinstudium von 2007 - 2014 an der Medizinischen Universität Wien sowie an der Universitätsklinik Charité in Berlin. Medizinische Praktika erfolgten in Österreich, Deutschland, Schweiz, Spanien, Tansania und Sansibar. Die an verschiedenen Ausbildungsstellen in der Steiermark absolvierte Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin wurde 2017 abgeschlossen.

Nach einer Zeit als Vertretungs- und Wahlärztin führt sie seit Oktober 2018 eine Hausarztpraxis in Hartberg.

Seit März 2018 arbeitet sie als Senior Lecturer und wissenschaftliche Projektmitarbeiterin am Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung an der Medizinischen Universität Graz.

Derzeitige Schwerpunkte

  • Lehre in der Allgemeinmedizin
  • Mentoring
  • Behandlungspfade und interprofessionelle Zusammenarbeit in der Primärversorgung
  • Evidenzbasierte Medizin in der Praxis

Qualifikationen

  • ÖÄK Diplom Manuelle Medizin
  • ÖAK Diplom Schmerzmedizin
  • ÖÄK Diplom Psychosoziale und Psychosomatische Medizin
  • ÖÄK Diplom Akupunktur
  • ÖÄK Diplom Notarzt           

In Ausbildung zum

  • ÖÄK Diplom Psychotherapeutische Medizin

Mitgliedschaften

  • Junge Allgemeinmedizin Österreich (JAMÖ)
  • Steirische Akademie für Allgemeinmedizin (STAFAM)
  • Österreichische Gesellschaft für Allgemeinmedizin (ÖGAM)
  • Deutsches Netzwerk Evidenzbasierte Medizin (DNEbM)
  • Österreichisches Forum Primärversorgung im Gesundheitswesen (ÖFOP)
  • Styriamed.net Hartberg-Fürstenfeld
  • Hausärztenetzwerk Hartberg
  • European reasearch network for out-of-hours pirmary health care (EurOOHnet)

 

 

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT