Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung

Spezielles Studienmodul „SSM40 – Allgemeinmedizin“

Das SSM40 wird derzeit jeweils im dritten und fünften Slot mit einer Höchstteilnehmerzahl von 48 Studierenden angeboten.

Lehrziel

Die Studierenden sollen nach dem SSM Allgemeinmedizin die Kenntnisse, Fähigkeiten und Einstellungen des Faches AM kennen und deren Bedeutung für die Praxis der medizinischen Basisversorgung eines Landes selbst erlebt und reflektiert haben.

Hier kann interessierten Studierenden in Kleingruppen ein vertiefter Einblick in die Praxisrealität geboten werden. Es wird auch das mögliche Zusatzspektrum allgemeinmedizinischer Arbeitsgebiete authentisch vorgestellt.

Präsentation Prof. Siebenhofer-Kroitzsch "Forschung in der Allgemeinmedizin"

  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT
  • TEXT